«VKontakte» zahlte der Zusammensetzung der einheimischen Künstler - Vooq айти компания интернет программированиеVooq айти компания интернет программирование

«VKontakte» zahlte der Zusammensetzung der einheimischen Künstler

by admin

02 04, 2016 | 0 comments

Soziale Website «VKontakte» schätzt die Tätigkeit der heimischen Vertreter der Musik. Seine Punktzahl berechnet 2 Millionen USD. Genau so viel bezahlt das Unternehmen für die Möglichkeit, Ihre Songs auf die Ressource. In der Zahl erworbener Track record von Dima Bilan und Iwan Dorne. Jetzt «VKontakte» ist der Inhaber der Rechte, Unterzeichnung der Vereinbarung mit «der Erste Musik-Verlag».

Informationen über die stattfindende Transaktion sickerte auf einer Pressekonferenz. Ihr Thema war die Erstellung der Liste der heimischen, in der Sie gehörte, geistiges Eigentum. Details Vereinbarungen zwischen Unternehmen teilte Maxim Dmitrijew. Er ist einer der Gründer der «Ersten Musik-Verlages». Die Vereinbarung unterzeichneten der Musik-Gesellschaft und das Unternehmen Mail.ru Group. Sie ist der Besitzer eines beliebten sozialen Ressource. Also nutzen Sie die inländische Kompositionen in der Lage, nicht nur «VKontakte». Um die Ergebnisse nutzen der Transaktion in der Lage, «Klassenkameraden» zusammen mit «My World».

Drei Vertreter Mail.ru Group zahlt Zugriff auf das gemeinsam genutzte Verzeichnis-Tracks. Darüber hinaus, soziale Netzwerke geteilt werden, mit «der Erste Musik-Verlag» Einkommen, das aus den Vertriebs-Songs. Der genaue Wert der Vereinbarung ist unbekannt, beide Seiten lieber nicht nennen konkrete zahlen. Woher kommt denn der sprichwörtliche Summe von 2 Millionen USD? Diese Einschätzung haben Experten der Musik-Branche. Dabei werden 50% des geschätzten Betrags der Lage ist, zu beantragen Platzierung von Inhalten. Es ist bekannt, die Rechte dafür liegen bei Sony ATV, die führende Globale Musik Verleger.

Experten gehen davon aus, dass «die Erste Musik-Verlag» gehört etwa 25% des Russischen Musik-Markt. Die Liste der Künstler, deren Interessen vertreten von der Firma ist sehr umfangreich. In ihm sind viele Vertreter der Russischen pop. Interessant ist, dass dieses Abkommen für “VKontakte” die Erfahrung ist keineswegs neu. Im Jahr 2014 wurde ein Abkommen mit der «Nationalen Musik-Verlag». Dann auf die Ressource «VKontakte» wurde von dem Musik-Verzeichnis. Im Jahr 2015 erfolgte die Unterzeichnung der Vereinbarung mit Sony Music.

Auf die Frage, ob die Nutzer zahlen für den Zugriff auf Titel, verneinte ein Sprecher des Unternehmens. Laut Eugene Красникова nicht geplant, Einschränkungen in Bezug auf den Zugang zur Basis-Musik-Funktionalität. Jedoch kommt ein Test, die entworfen, um die Möglichkeiten der Monetarisierung der verfügbaren Musik.
.

Comments are closed.

Archives

    Calendar

    Juli 2016
    MDMDFSS
    « Aug  
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031

    Schlagwörter

    Recent Comments

      Anton

      +380-99-521-39-29
      Skype: anton.demyanuk
      Feedback-Formular