Roskomnadzor sparen VKontakte von illegalem Material - Vooq айти компания интернет программированиеVooq айти компания интернет программирование

Roskomnadzor sparen VKontakte von illegalem Material

by admin

02 18, 2016 | 0 comments

Alexander Jaroff, der Leiter von Roskomnadzor, zuversichtlich in die Zukunft der sozialen Ressource VKontakte. Seiner Meinung nach, ziemlich bald ein bekanntes Soziales Netzwerk frei von Inhalten, die nicht über Lizenzen. Doch für die Umsetzung dieses plans benötigen Sie etwa 1-1,5 Jahre. Leider – trotz seiner Popularität – Ruf VKontakte lässt zu wünschen übrig. Soziales Netzwerk zündete sich in der «schwarzen Liste» der US-HANDELSVERTRETUNG. Das Urteil besagt, dass das Netzwerk ist ein Piraten-Ressource.

Eine solche Empfehlung wird kaum dazu beitragen, die Entwicklung des Russischen sozialen Ressource im Ausland. Ja und die Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern wird erschwert. Derzeit werden Verhandlungen in Bezug auf den Ausschluss aus dem sozialen Netzwerk der «schwarzen Liste». Darüber hinaus Guide VKontakte kooperiert aktiv mit Pladform. In der Spezialisierung dieser Plattform gehört die Verbreitung der lizenzierten Inhalte im World Wide Web. Heute auf den Seiten von sozialen Netzwerken finden sich zahlreiche Piraten-Instanzen von urheberrechtlich geschützten Inhalten. Eigentümer der Ressource zu erreichen versuchen bestimmte Vereinbarung mit in-und ausländischen Rechteinhabern. Soll sich strittigen Fragen auf friedlichem Wege.

Kapitel Roskomnadzor äußerte Ihre eigene Meinung bezüglich der Möglichkeit der Kontrolle des gesamten Internetverkehrs, der über Russisches Territorium verläuft. Gemäß A. Zharov diese Initiative berührt nicht die user-Traffic (gemeint ist ein persönlicher Brief) mit Inhalten und Aktionen. Es geht um den Aufbau der Prozesse hinsichtlich der technologischen und technischen Bewertung Internet, erzeugten den vorgegebenen staatlichen Strukturen. Gemäß A. Zharov die Umsetzung dieser Ideen wird dazu beitragen, die wirtschaftliche Entwicklung, einschließlich der Runet.

Die Einschätzung des World Wide Web seitens der staatlichen Institutionen beinhaltet die sorgfältige Untersuchung der vorrangigen Bereiche und Möglichkeiten für den weiteren ausbau der Infrastruktur. Ein solcher Schritt würde die Effektivität der Investitionen erhöhen. So, es geht in keiner Weise über die Verletzung der Meinungsfreiheit oder der Selbstdarstellung.

By the way, erhielt Informationen darüber, dass das Ministerium für Kommunikation bereits erarbeitete Gesetzentwurf zur Regelung der staatlichen Kontrolle des Datenverkehrs, zu Fuß durch das russische Territorium. Es wird davon ausgegangen, dass die neue Gesetzgebung wird dazu beitragen, das Wachstum des Niveaus der Sicherheit des Runets.

Comments are closed.

Archives

    Calendar

    Juli 2016
    MDMDFSS
    « Aug  
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031

    Schlagwörter

    Recent Comments

      Alexey

      +380-93-530-70-66
      Skype: lex-dp
      Feedback-Formular