«Roskomnadsor» zu stärken, die Kontrolle der Einhaltung der Gesetzgebung - Vooq айти компания интернет программированиеVooq айти компания интернет программирование

«Roskomnadsor» zu stärken, die Kontrolle der Einhaltung der Gesetzgebung

by admin

01 07, 2016 | 0 comments

Ende Dezember 2015 «roskomnadsor» vorgestellt, die Pläne für die Zukunft Veranstaltungen. Sie Zielen auf die Verbesserung der Kontrolle der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf die Speicherung von persönlichen Benutzerdaten. «Roskomnadsor» hat die Liste der Organisationen, die eine überprüfung. In ihm gibt es etwa tausend verschiedenen Organisationen, Institutionen und Unternehmen. Detaillierte Informationen über die bevorstehenden Veränderungen, sagte Alexander Jaroff. Er ist der Leiter der «Reifen». Die entwickelten Maßnahmen sollen zeigen, die Einhaltung der von den Teilnehmern der Online-Raum des neuen Gesetzes. Die grundlegende Frage Folgen, ob die festgelegten Normen Akteure Internet-Markt. A. Jaroff betonte der Wirkung von einigen Unternehmen. Mit dem Ziel, die Einhaltung der Regeln mussten Sie tun, voller Bewegung der Nutzerdaten auf dem Russischen Territorium. Entstanden ist die Frage über die Optimierung der Server-Einträge erstellt von Anfragen.
Ein wenig früher «roskomnadsor» veröffentlichte die Ergebnisse der bereits stattgefundenen Revision. Sie Sprach über 300 Unternehmen, die Opfer von Check-Verfahren. Schließlich Vertreter der Abteilung hat bemerkt das fehlen der schlimmsten Verletzungen. Deshalb niemand aus der zu untersuchenden nicht verletzt wird und zu einer Geldstrafe von nicht war. Aber im Moment ist die Anzahl der Aktivitäten, die darauf abzielen, die Kontrolle des frontalen Nachdrängens Gesetz betreffend die Speicherung von persönlichen Daten, die ein Vielfaches gestiegen. Laut Alexander Jaroff mit der letzten überprüfung der Liste der mehrere verändert. Jetzt ist er zum größten Teil umfasst soziale Netzwerke und Online-Buchungs-Service. Auch in ihm gehören Internet-Shops und Ressourcen, die auf Remote-Ausbildung. Allerdings bleibt unklar, ob in der Liste der Internet-Riesen.
Gegenüberliegenden Seite wird auch ohne die Dinge nicht sitzt. Bei Gesetzes sind die Gegner, die organisierten Kampagne, die sich der Sammlung von Unterschriften unzufrieden. Erstellt Petition, die fordert ignorieren, neue Normen, ging an die Leiter der führenden Unternehmen. Die Unterschriften unter das Dokument setzten mehr als 40.000 Menschen. Motiv war das Misstrauen der Bürger, die auf die Handlungen der Behörden. Trotz erstellt, das Gesetz, die Benutzer weiterhin zu befürchten, für die Informationen.
Das geänderte Gesetz in Kraft getreten, mit dem 01.09.2015 Jahres. Seine wichtigste Postulat besteht in der Notwendigkeit der Speicherung von Unternehmen mit benutzerdefinierten Daten auf Servern, die sich auf dem Russischen Territorium. Das gleiche gilt für die Verarbeitung der Daten. Unternehmen, die absichtlich ignorieren festgelegten Normen, die Gefahr laufen, sich in die «schwarze Liste». Neben der Strafe, Ihre Ressourcen blockiert werden können, in übereinstimmung mit den Anforderungen der «Reifen».

Comments are closed.

Archives

    Calendar

    Juni 2016
    MDMDFSS
    « Aug  
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930 

    Schlagwörter

    Recent Comments

      Alexey

      +380-93-530-70-66
      Skype: lex-dp
      Feedback-Formular