WooCommerce - Vooq айти компания интернет программированиеVooq айти компания интернет программирование

WooCommerce gehört zur Kategorie der plug-ins. Allerdings ist es immer noch die Funktion einer vollwertigen Bibliothek. Das System ist für die Integration mit bereits bestehenden Blog oder Webseite. So eine Web-Ressource muss auf der Basis von WordPress Engine.

WooCommerce, bestimmt für die Entwicklung und Erstellung von Licht, kostenloses Online-Shops, die in vollem Umfang bieten Online-Handel. Sie basieren auf der seit langem bestehende oder neue Web-Seiten.

dieses System Management-Commerce breit genug ist, um die Funktionalität.
1. Bedienfeld auf der Basis von WordPress. So können Sie bewegen, und installieren Sie die Elemente mit einem Klick. Der Administrator-Schnittstelle verarbeitet.
2. Das Programm hat eine verbesserte Reporting-System. Unterstützt wird die integrierte Google Analytics-Tracking.
3. Hat integrierte Funktionen für die Erstellung von Katalogen und verkaufen das Produkt.
4. Das System der Rabatte und Gutscheine. Die Möglichkeit der Unterstützung von Datum und Ablaufdatum Gutschein.
5. Es gibt Vorlagen, integrierten Art. Sie sind für Mailings und Warnungen.
6. Die Produkte der Verwaltung sehr vereinfacht. Bequeme Produkt Kategorien sortiert die Elemente.

Herunterladen und installieren WooCommerce kostenlos zur Verfügung. Sie können dies auf der offiziellen Website mit einem speziellen Link. Wenn das Programm installiert ist, können Sie sich an die Arbeit.

das erste, was Sie tun müssen – das entsprechende Vorlage. Er muss auch geladen werden, es kann auch eine lose Form. Nachdem Theme installiert, müssen Sie es aktivieren. Nur dann können Sie beginnen mit den grundlegenden Einstellungen des plugins. In dieser Phase definieren Sie alle Optionen Hinzugefügt, die waren für den Verkauf. Für die erfolgreiche Arbeit mit den Einstellungen vertraut zu sein mit Lehrvideos.

bevor Sie beginnen, den Online-Shop, die Sie Folgen müssen Reihenfolge. – Management-System Commerce-Arbeit auf der Basis der bestehenden Website. Deshalb müssen Sie als erstes eine Webseite mit WordPress.

Sie können auch lange-aktivierten Web-Ressource. Dann installiere WooCommerce.

als Nächstes kommt der Auswahl der Themen. Nur dann können Sie beginnen, das Design der Zukunft Online-Shop. Sein Aussehen und das Gewicht hängt von der Phantasie des Schöpfers.

.

.